Menü

tuneplaces

climatetales | vereintenationenberlin

Unkritische Masse

Wenn wir keine Autos mehr brauchen

Brauchen wir auch keine Autos mehr produzieren
Aber das scheint leider zu schwer zu kapieren

Zu viele würden arbeitslos
und die Gesellschaft macht ja Arbeitslose würdelos
und das zu ändern sei für Politiker eine Nummer zu groß

Klatschkarossen

Die Tristesse der Verkehrsinseln
wird jedes Frühjahr offenbar
doch was dieses Frühjahr geschah
entbehrt jeder Traurigkeit
denn Wiesenblumen machen sich breit
und Autos applaudieren mit schadstoffmaximaler Höchstgeschwindigkeit

Fortschritt

Mondschwer

Ausgeschlossen dass der Mond

sich nicht an die Schwerkraft hält
deswegen doch schießen wir in das All all das Geld

dafür muss er neu und voll am Himmel stehen
auf und ab und zu mal untergehen
und sich unendlich schön um unsere schwere Erde drehen

Denkenergie

Asphalthunger

Zu uns rollen tagtäglich tausend Tonnen

damit wir sie konsumieren
frisch zubereiten oder auch einfrieren

die Laster quetschen den Asphalt
tun dem Teer und uns Gewalt
wir schimpfen, husten, aber essen müssen wir trotzdem bald

Es wird wieder ein Jahr

Blaue Blumen blühen bunt
denn Wärme strahlt vom Sonnenrund
verbrennt des Winters gefräßigen Schlund

Nach langen Kältemonatsqualen
am Treffpunkt mit den frühen Strahlen

hat das Jahr diese erste Etappe erreicht

Winterkraniche

Von Osten ohne Überschwang
fliegen Vögel wetterlang
durch Kältesang und -klang

trotzen bereit
allzeit der Zeit

mit Frostschutzkittel

Pflasterpflanzen-Ausschlag


Zwischen Ritzen sitzen
Samenkörner die bei Erhitzen
treiben und schwitzen

ausschlagen und sich erheben
als wär es sinnvoll hier zu leben

und zu grünen

Himmelsrichtung


Ein Stern, ein Licht?
Man weiß es nicht
– zu schlecht die Sicht

es fliegt, es glänzt
ist kein Gespenst

ein Zeichen – und wir folgen