Menü

tuneplaces

climatetales | vereintenationenberlin

Unkritische Masse

Wenn wir keine Autos mehr brauchen

Brauchen wir auch keine Autos mehr produzieren
Aber das scheint leider zu schwer zu kapieren

Zu viele würden arbeitslos
und die Gesellschaft macht ja Arbeitslose würdelos
und das zu ändern sei für Politiker eine Nummer zu groß

Einschulung

Erinnert ihr Euch? Tumulte gab es, Ausschreitungen. Bösartigste Drohungen, als es darum ging das Fach “Denken” endgültig aus dem Stundenplan der Schulen zu verbannen. Aus heutiger Sicht muten diese Szenen peinlich an, nicht wahr? Wissen wir doch alle, wie sehr früher das eigenständige, ungelenkte Denken gehemmt hat bei der Abarbeitung der tagtäglichen Aufgaben und Pflichten.
Ohne den Effizienzschub des Denkverbotes wären wir heute in der Weltwirtschaft unter ferner liefen! Und so sind wir weiterhin unter den Top 75 der Wirtschaftsnationen, weltweit!

Urbane Notwendigkeiten

Autos_450

Download

    Manchen Menschen muss man manchmal Mut machen
    anderen nicht
    Manche Menschen muss man manchmal freundlich anlachen
    andren spuckt man vielleicht besser ins Gesicht

in einem Leben kann sich ein Mensch nicht darum sorgen, dass sich alle wohlfühlen
es geht eher darum unverbogen in den Spiegel zu schauen
und manchmal muss man dafür manchen Menschen – zumindest bildlich – in die Fresse hauen

Wahlkampfgefühle

IMG_20130901_182613-1

Hilfsmaßnahmen

Kreis1

    Im Kreis stehen hilft
    bei Krankheit, Dummheit, Übelkeit
    Im Kreis stehen hilft
    auch im Falle einer Jahreszeit
    Im Kreis stehen hilft
    bei überbordender Lebenslust
    Im Kreis stehen hilft
    viele machen das schon unbewusst
    Im Kreis stehen
    ist der berste Schritt
    um sich bald darauf
    im Kreis zu drehen

SPECIAL: United Nations, Tempelhof and Kenia | Tempelhofstarshipensemble rocks for Tareto Maa

Zu Dreikönig die Hoppelden Fünf Longboarder

tareto maa website | 100% Tempelhofer Feld

Aufgabenverteilung in der Entwicklungszusammenarbeit


Download

    Zwischen den iPad Regalen glänzt und funkelt die Haut auf den erschöpft atmenden Körpern der asiatischen Kinder, die froh über einen Job sind.

Handlungsbedarf


Download

    Von allen Seiten nähert sich der Handlungsbedarf, mit mächtigen Schritten. Es trippt und trappt es schallt und hallt, es ist ein sich erhebendes, rhythmisches Klopfen, die Ungerechtigkeiten der Welt kratzen an der eigenen Schädeldecke. Da helfen keine Ohrenstöpsel, da muss man sich erheben, protestieren, mitmarschieren. Oder mit dem Handy spielen hilft auch.

Such a Quatsch

Verhungendes Neugeborenes in Somalia

Kinder bei der Arbeit



Download

    All this Gelaber
    of rich people
    about technological progress
    Da wird mir übel.