Menü

tuneplaces

climatetales | vereintenationenberlin

September Rain

Durch Trockenheit
die weit und breit
sich Ländereien einverleibt

sind die Blätter
bei Sommerwetter

zu Boden gegangen

Rauchsäulen

Unser Sommerduft ist verpufft
als grabe ein Schuft
gesunde Luft

ein in gefräßige Lungen
und kaum ist der Sommer verklungen

spucken die Feuer

Vornächte

Blick nach oben
Himmel toben
Farbverwoben
Vögel kreischen
Gedanken weichen
Allgemeinem Staunen

Sommerpfütze

Spitze Mützen schützen
vor Spritzern aus den Pfützen
die sonst Spiegelungen stützen
man sieht den Himmel zittern
Häuserwellen splittern
und stiehlt sich unter einen Baum

Sommerschnee in Berlin

Sommersonnenschübe erleuchten trübe Blüten

zu Unzeiten
während Eingeweihte streiten

ergießen sich die Samen
ohne Erbarmen
und lassen Mensch und Tier erlahmen

Platzrinde

die frechen Fratzen
dieser Spatzen
lassen Rinden reihum platzen
die leise Meise
piept probeweise
ohne Aussicht auf Erfolg

Tagkampf

Egal wie stark die Sonne tagsüber auch schien
bisher hat die Dunkelheit noch immer obsiegt
und jeden einzelnen Tag mit Schwärze beendet

Plattenratte

Abgehackte Artefakte,
Blutgetränkte Bewusstseinstrakte,
Kontaminierte Krankenakte
plagen phantastische Parasiten
selbst schizophrene Schmeissfliegen
die neben platten Ratten liegen

Durchschuss | full penetration

selbst der frisch belaubte baum
schützt kaum
vor dem strahl
und dem stich
mitten ins gesicht

Klecks

Ästheten nervt der Klecks gar sehr
Wo kommt wohl dieser Dreckfleck her
Als wenn das nicht der Himmel wär

Vermutet wird die Kinderhand
geführt durch Pinsels Unverstand

die weiße Farbe Tropfen ließ